25.10.2014 - 30 Jahre Joe Dinkelbach feat. Ingo Senst und Romy Camerun

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- EUR


Joe Dinkelbach - Klavier
Ingo Senst - Bass
Romy Camerun - Gesang
Christian Schoenefeldt - Schlagzeug


Ihr dreißigstes Bühnenjubiläum feiern die beiden gebürtigen Braunschweiger, der Bassist Ingo Senst und der Pianist Joe Dinkelbach am 25.10.2014 an dem Ort, an dem sie am 28.10.1984 das erste Mal gemeinsam auf der Bühne standen und ein Jazzkonzert gaben: der Bassgeige. Beide studierten Jazz am bekannten Hilversums Conservatorium in Holland und sind seitdem erfolgreich in ganz Europa auf Tournee.

Ingo Senst ist festes Mitglied bei Triosence, der International Skoda All Star Band und dem Glenn Miller Orchestra und spielte mit Größen des Jazz wie Benny Bailey, Norma Winstone, Tony Lakatos oder Paul Heller.

Joe Dinkelbach stand auf der Bühne mit John Abercrombie, Dave Liebman, Charly Mariano, Bill Ramsey, ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Inga Rumpf Band und leitet sein eigenes Orgeltrio, mit dem er bereits einige Male in der Bassgeige auftrat.

Unterstützt werden die beiden Freunde von der Sängerin Romy Camerun (spielte mit Clark Terry, Benny Golson, Charlie Antolini u.a., Dozent Jazzgesang Hochschule Hannover und Essen) sowie dem Schlagzeuger Christian Schoenefeldt (Dozent Schlagzeug Hochschule Detmold und Oldenburg), der ebenfalls in Hilversum studierte.

©2021 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik