25.01.2014 - Saratoga Seven

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 11,- EUR



Die 1973 gegründete Saratoga Seven ist auch nach fast vier Jahrzehnten noch eine feste Größe der norddeutschen Dixieland-Szene. Die Besucher des Hoffestes der Braunschweiger Wolters-Brauerei z.B. wählten sie 2007 zur beliebtesten Oldtime-Jazzband der Region. Das sagt einiges zur Motivation und Begeisterungsfähigkeit der Musiker aus. Der Kontakt zum Publikum ist den Jazzmusikern aus dem Raum Braunschweig-Gifhorn-Wolfsburg das Wichtigste. Er beginnt bereits mit der informativen und oft launig augenzwinkernden Moderation des abwechslungsreichen Repertoires.

Die Saratoga Seven Jazzband spielt die New Orleans-Musik und den Blues der Jazzbegründer wie Louis Armstrong und Kid Ory, oft im Stil der eigenen Vorbilder aus den 50er Jahren, Chris Barber oder der Dutch Swing College Band. „It don’t mean a thing if it ain’t got that swing“ lautet das Motto der Rhythmusgruppe und die Bläser belohnen es mit fetzigem Kollektivspiel und feurigen, aber auch einfühlsamen Chorussen. Immer wieder stellen sich einzelne Musiker des Septetts in sog. Features vor, Solo-Titeln, in denen sie mit ihren Instrumenten im Mittelpunkt stehen.

©2021 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik