19.10.2013 - Ed Kröger Quintett feat. Ignaz Dinné

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- EUR


Ed Kröger - Posaune
Ignaz Dinné - Saxophon
Vincent Bourgeyx - Klavier
Phil Donkin - Bass
Rick Hollander - Schlagzeug


Ed Kröger feiert sein 50jähriges Bühnenjubiläum.

«Ed Kröger zählt zu den interessantesten Posaunisten der deutschen Jazzszene» (rororo Jazzlexikon). Seit gut 40 Jahren ist Ed Kröger einer der großen Protagonisten des deutschen Jazz auf der Posaune. Die Liste der Musiker, mit denen er zusammen spielte, liest sich wie das «Who is Who» des europäischen Jazz. Die CD «Interplay» des Posaunisten dokumentiert die musikalische Entwicklung seiner «working Band».

Die Kompositionen von Ed Kröger und Ignaz Dinné prägen den individuellen Sound der Band. Die Improvisationen des Saxophonisten Ignaz Dinné verleihen dem Album eine besondere Qualität. Ed Krögers warmer Posaunensound, der bei Balladen besonders beeindruckt, steht in der Tradition der Meister seines Instrumentes. Vincent Bourgeyx (Paris), seit fünf Jahren Pianist der Band, besticht durch große Virtuosität und sensibles comping. Der neue Schlagzeuger Rick Hollander (Detroit) bringt durch sein offenes und intensives Spiel die Dynamik der Band auf ein höheres Niveau. Der Bassist Phil Donkin (London) ist ein Neuzugang. Seine swingenden Basslinien und seine Interaktionen fügen sich optimal in das Quintett ein. «Interplay» ist das vierte bei Laika-Records erschienene Album Ed Krögers.

©2021 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik