28.02.2010 - Jazz gelesen und gehört II

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: frei

"Vom Swing zum Bop"

Mit Norbert Bolz, Brigitte Constein-Gülde, Volkmar Helgenberger und Andreas Kothe

Die rund 100jährige Geschichte des Jazz kennt viele Übergänge, an denen er totgesagt wurde.

Im zweiten Teil unserer Betrachtungen zur Jazzgeschichte wollen wir uns einen dieser Übergänge genauer ansehen.
Fragen, die uns dabei leiten werden, sind unteranderem:

Wie kam es zu den Veränderungen? Was motivierte die Protagonisten? Waren es eher Brüche in der Tradition oder Erweiterungen? Welche Stilmittel waren kennzeichnend? Wo hört Jazz auf Jazz zu sein?
und: Wäre das schlimm?

Während Bolle und Andreas sich im Gespräch mit diesen Fragen beschäftigen werden, geben Brigitte und Volkmar einigen Theoretikern, vor allem aber Musikern und Musikerinnen jener Zeit ihre Stimmen.

Die Musik des Abends wird die Geschichte vom Swing zum Bob hörbar machen.
Jazzlesung

©2021 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik