13.12.2008 - Quartett Dallmann-Haas "Windspiel"

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 12,- EUR

Bernd Dallmann - Saxofon, Klarinette
Peter M. Haas - Akkordeon
Klaus Wittig - Bass
Matthias Wandersleb - Schlagzeug

Windspiel: Zwei Menschen spielen – miteinander und mit dem Atemwind, der ihre Instrumente klingen lässt.
Zwei Instrumente spielen zusammen, die nicht oft ein Duett bilden: Saxophon und Akkordeon.

Eigentlich sind diese zwei Instrumente in verschiedenen musikalischen Welten zu Hause: Das Akkordeon in Tango, Musette, Weltmusik, während die Domäne des Saxophons der Jazz ist. Die Begegnung dieser beiden Instrumente ist gleichzeitig Begegnung zweier Welten.

Dallmann und Haas lassen sich gegenseitig in die musikalische „home zone“ des anderen hineinziehen. Alter und neuer Jazz, Blues und die Musik Astor Piazzollas gehen miteinander neue Beziehungen ein. So hat das Programm seinen lebendigen Atem durch die gemeinsame Lust am musikalischen Spiel, die Freude an gemeinsam gestalteten Nuancen, der ausgelassene Spaß an spontanen musikalischen Ausflügen. So kommen zum überlieferten Musikmaterial auch eigene, stimmungsvolle Kompositionen, die mit Klangfarben, mit dem Atem, mit tänzerischem Rhythmus spielen.

Für den Auftritt in der „Bassgeige“ haben sich Dallmann und Haas zwei profunde Mitstreiter gesucht: Den Kontrabassisten Klaus Wittig und am Schlagzeug Matthias „Matti“ Wandersleb.

 

 

 

©2021 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik