19.10.2019 - Thinks

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: ???


Natsuko Inada - Klavier
Detlef Landeck - Posaune


„Thinks“ hat sich auf die Suche nach der „Kunst des Duos“ gemacht. Inada und Landeck wissen um die versiegelten Gesetzmäßigkeiten des Duos und zelebrieren mit Humor und Brillanz auf eindrückliche Art und Weise ein  Zusammenspiel, das sowohl poetische Momente als auch energetische Raffinessen in sich birgt.

Die Kunst der musikalischen Zweisamkeit ist jedoch keine Erfindung der Neuzeit. Das erste ernstzunehmende Duo der Jazzgeschichte arrangierte Louis Armstrong und das schon 1928: den „Weatherbird Rag“, interpretiert von Armstrong und dem Pianisten Earl Hines.
Wohin die musikalische Entwicklung dieser Klein-Besetzung im Jazz führen kann, zeigen Inada und Landeck, indem sie mit ihren lyrischen Interaktionen bestens unterhalten. Ihre Instrumentalstimmen finden eine berührende und gleichzeitig herausfordernde Sprache, die aus differenzierten Balladen besteht, die wie improvisierte Kammermusik den Raum erfüllt, aber auch groovende Momente hat. Durch die Magie verschiedener Stimmungen und die Seele öffnender Klanglandschaften bildet sich eine Musik, die durch ihre ästhetische Form zusammen gehalten wird.
Das Duo verwendet nicht nur Material aus dem Großraum Jazz, sondern forschen in vielen verschiedenen Musikstilen. Es werden vornehmlich Eigenkompositionen gespielt, es kann aber auch mal der eine oder andere Jazzstandard im Programm auftauchen.

©2019 Bassgeige Braunschweig - Kneipe und Jazzclub Live Jazz Musik

Search